Atemschutzübung der Feuerwehr Altencelle

Am 9.9.2017 ging es für 9 Atemschutzgeräteträger aus Altencelle nach Salzgitter zur Atemschutzübungsanlage.
Die Anlage der Feuerwehr Salzgitter im Stadtteil Engerode wurde bis 1975 durch die Grubenwehr genutzt und später für die Atemschutzausbildung bei der Feuerwehr umgebaut. In dem besonderen Objekt, dass über 2 Etagen und mehrere Ebenen verfügt, konnte nach Einweisung eines Kameraden der Berufsfeuerwehr in Eigenregie über mehrere Stunden geübt werden.
Trainiert wurde die Orientierung in den unbekannten Räumen bei Dunkelheit beziehungsweise Übungsrauch sowie die Suche und Rettung von Personen unter beengten und schwierigen Verhältnissen. Zum Beispiel musste ein nur 40 cm hoher horizontaler Schacht durchquert werden, hierzu mussten die Atemschutzgeräte abgenommen und vor sich hergeführt werden. Ein „Durchgang“ für einen Atemschutztrupp dauerte ca. 30 Minuten und war mit der Schutzausrüstung und Atemschutzgerät echte Schwerstarbeit.

weiter lesen

Jugendfeuerwehrdienst und Vogelhäuschen

Wir haben es endlich geschafft. Bei unserem letzten Gruppendienst wurde neuer Wohnraum und ein Futterstelle für das Federvieh geschaffen. Das Vogelhaus haben wir anlässlich des 25 jährigen Jubiläums der Jugendfeuerwehr Altencelle von der Stadtjugendfeuerwehr geschenkt bekommen.
Außerdem wurde natürlich noch fleißig an unserem Feuerwehrwissen gearbeitet. Thema waren Kleinlöschgeräte wovon einige sogar ausprobiert werden konnten.

 

IMG_9991

Blaulichtmeile 2017 in Celle

Am Samstag, den 03.06.2017, präsentierten sich die Celler „Blaulicht-Organisationen“ vor dem Celler Schloss.
Hierzu war auch unser Tanklöschfahrzeug 3000 (TLF 3000) vor Ort. Mit insgesamt 5 Kameraden der OrtsFw ALTENCELLE konnten wir die zahlreichen Fragen der Besucher beantworten und die umfangreiche Technik unseres Tanklöschfahrzeuges den großen und kleinen Besuchern näher bringen und erklären.

 

Blaulichtmeile_03062017_Bild_2 Blaulichtmeile_03062017_Bild_3 Blaulichtmeile_03062017_Bild_5Blaulichtmeile_03062017_Bild_1Blaulichtmeile_03062017_Bild_4

Atemschutzsonderdienst

Am 09.02.2017 trafen sich im Rahmen des Atemschutzsonderdienstes einige Kameraden zur Ausbildung an der Drehleiter (DLK). Hierzu wurde bei eisigen Temperaturen der Standort Hauptwache angefahren wo unter fachkundiger Anleitung durch Andre Möllendorf, dem wir an dieser Stelle nochmals herzlich danken wollen, das Handling des Hubrettungsfahrzeugs näher gebracht wurde.
Die Feuerwehr Altencelle verfügt selber nicht über eine Drehleiter, jedoch kann es im Einsatz möglich sein, dass Altenceller Kräfte für dieses Fahrzeug benötigt werden. Bereits im vergangenen Jahr wurden bei einem Großfeuer einer Turnhalle Kräfte aus unseren Reihen auf diesem Fahrzeug eingesetzt.

weiter lesen

Jahreshauptversammlung 2017

Auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Celle-Altencelle am vergangenen Freitag konnte Ortsbrandmeister Thorsten Wallheinke neben 36 aktiven Mitgliedern 11 Mitglieder der Reservegruppe, den Stadtbrandmeister Kai-Uwe Pöhland sowie Vertreter der örtlichen Vereine begrüßen.

weiter lesen